Overdisk – welcher Ordner ist wie groß?

Wie oft wundert man sich, dass die Festplatte wieder so voll ist, weiß aber nicht, wie das kommt bzw. welcher Ordner so ein Speicherfresser ist.

In diesem Fall hilft das Programm Overdisk von Elias Fotinis, welches man sich kostenfrei runterladen kann.

Nach der Installation wählt man im Menü Root das gewünschte Laufwerk aus und der Rechner scannt das Laufwerk nach der Größe der Ordner. Wenn es fertig ist, zeigt es grafisch die jeweilige Ordnergröße an, links kann man den jeweiligen Ordner anwählen und es wird der jeweils aktuelle angezeigt. Hier mal ein Screenshot meines Root-Directories:

Der schwarze Bereich werden normalerweise die Ordner angezeigt, ich habe das mal geschwärzt. Das Programm zeigt auch an, wieviel „Müll“ (Waste) man hat, daran kann man sehen, wie viel Platz man gewinnen kann, wenn man das löscht.

Michael Kupfer

Hier bloggt Michael, ein Vertriebler, der sich gerne mit Technik beschäftigt. Ich freue mich über jeden Kommentar. Mich findet man auch bei Google+, Facebook, Twitter und Xing

Kommentar verfassen

Top