Grafiken per Plugin optimieren – Optimus von Sergej Müller

Wer bloggt, nutzt oftmals auch Bilder, da Bilder einen Beitrag auflockern oder auch je nach Thema erklärend wirken.

Nun kann man die Bilder manuell optimieren oder aber man nutzt ein Plugin, um die Bilder zu optimieren bzw. zu komprimieren, denn nicht jeder Blogger hat massig Speicher.

Lange haben viele Blogger das Plugin und den dazugehörigen Dienst smush.it genutzt, nachdem der aber nicht mehr weiter entwickelt wird, hat sich Sergej Müller daran gesetzt und das Plugin Optimus gecoded.

Wenn man dieses aktiviert hat, wird beim Upload einer Bilddatei diese über den Optimus-Server geschickt, optimiert und in der Mediathek gespeichert. Hiernach wird die Datei auf dem Optimus-Server gelöscht.

In der Mediathek wird angezeigt, um wieviel Prozentpunkte die Datei optimiert werden konnte, die Anzeige ist rechts neben dem Eintrag.

In dem Ausschnitt sieht man ein Bild, welches ich am 12.10.2012 hochgeladen habe und welches um 18% verkleinert werden konnte. Nicht bei jedem Bild ist der Gewinn so groß und das Plugin kann nur neue Uploads optimieren, leider keine bestehenden.

Nichtsdestotrotz bin ich mit dem Plugin sehr zufrieden und kann es nur weiterempfehlen wie alle Plugins von Sergej Müller.

Nutzt ihr ein Plugin zum Grafiken optimieren?

Michael Kupfer

Hier bloggt Michael, ein Vertriebler, der sich gerne mit Technik beschäftigt. Ich freue mich über jeden Kommentar. Mich findet man auch bei Google+, Facebook, Twitter und Xing

Kommentar verfassen

Top