Übersicht unter den Fonts – FontPage

Auf der Suche nach einem Font für Wasserzeichen in Bildern bin ich auf die Schwierigkeit gestoßen, dass Windows XP keine Vorschau eines Fonts mit normalen Bordmitteln bietet.

Also die bekannteste Suchmaschine angeworfen und gesucht, ich bin auch fündig geworden. Das Programm nennt sich FontPage und liegt aktuell in der Version 3.0.2 vor.

Das Programm scannt den Font-Folder und zeigt den jeweils ausgewählten Font in einem vorbereiteten Text in einem Fenster an.

Den Text, der angezeigt werden soll, kann man in dem blau unterlegten Feld eingeben, vorgegeben ist dieser Text mit dem Fuchs. 🙂

Rechts mittig wählt man den Font aus, oben kann man auswählen, ob man das ganze Fett, schräg, unterstrichen oder durchgestrichen sehen möchte.

Mir hat es geholfen, einen „schicken“ Font zu finden, womit ich auf meinem Rezepte-Blog die Bilder versehen kann.

Michael Kupfer

Hier bloggt Michael, ein Vertriebler, der sich gerne mit Technik beschäftigt. Ich freue mich über jeden Kommentar. Mich findet man auch bei Google+, Facebook, Twitter und Xing

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. Wie, das Programm gibts noch?? Ich habe das in einer Vorversion vor anno dazumal gern zum Verwalten meiner Schriftarten-Sammlung verwendet! 🙂

    Antworten

Kommentar verfassen

Top