[Android] Gingerbread 2.3.3 auf meinen HTC Desire Z

Ich habe vorhin das Update auf Gingerbread durchgeführt, HTC bietet sowas OTA an, heißt, ich brauche das Gerät nicht per PC-Software und Kabel patchen sondern wähle auf dem Gerät einfach das Update aus, es wird runtergeladen und installiert.

Unheimlich praktisch, da man das Gerät nicht wiped, sprich, in den Auslieferungszustand zurücksetzt, da ja die Firmware während des Betriebes installiert wird.

Nun bin ich dabei, rauszufinden, was denn alles so neu und anders ist, mal sehen, was mir so alles auffällt und was davon Änderungen an Android sind und nicht an der HTC-Sense-Oberfläche.

Michael Kupfer

Hier bloggt Michael, ein Vertriebler, der sich gerne mit Technik beschäftigt. Ich freue mich über jeden Kommentar. Mich findet man auch bei Google+, Facebook, Twitter und Xing

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. Besonders auffällig dürfte sein, dass 2.3.3 ein absoluter Stromfresser ist. Erst ab 2.3.4 kommt eine kleine Verbesserung. Aber so wie ich die Jungs von HTC kenne werden sie schnell Updaten, ist ja kein riesen Update

    Antworten

    • Habe 2.3.3 bisher einen Tag im Gebrauch und es ist mein erstes Update.
      Danke für den Hinweis, werde drauf achten, habe zum Glück im Auto ein Ladekabel aufm Weg zur Arbeit und zurück.
      Welche Version hast Du?

      Antworten

Kommentar verfassen

Top