[Android][iOS] Müllkalender auf dem Handy

Immer mehr Möglichkeiten werden auf Smartphones ausgelagert, um immer mehr Papier einzusparen, eine davon ist der Abfallkalender, den man nun als App mitnehmen kann.

Die App MyMüll, welche es für Android und iOS gibt, ist kostenfrei, da das jeweilige Entsorgungsunternehmen, was an der App teilnehmen möchte und geführt werden möchte, dafür bezahlt. Demnach sind noch nicht alle Städte und Gemeinden dort vertreten, aber man kann sowas ja in seiner Stadt/Gemeinde vorschlagen, damit die jeweilige Stadt/Gemeinde sich auch beteiligen kann.

Mein Ort bzw. der dort zuständige Entsorgungsbetrieb beteiligt sich an der App, demnach kann ich sie nutzen. Da ich selber gerade hier hergezogen bin, habe ich keinen gedruckten „Abfallkalender“ und werde ihn mir auch nicht ausdrucken, da ich ja nun die App habe.

Screenshot wo man die Einstellungen machen kann und wie die Termine bei mir sind

Die App ist kurz und knapp gehalten, was ich gut finde, man wählt seine Stadt aus, ggf. noch die Müllart und den Zeitpunkt und aktivert die Erinnerung, dann wird man rechtzeitig vorher erinnert, dass ein Mülltermin ansteht.

Man kann aber auch nur die Stadt auswählen und sich dann die Termine anzeigen lassen, desweiteren kann man sich anhand seiner GPS-Position Sammelkontainer für Glas & Dosen oder auch den nächsten Recyclinghof anzeigen lassen.

Alles in allem eine sehr nützliche App für die Leute, die entweder gerne alles auf dem Smartphone haben oder aber solche Termine sonst gern vergessen.

MyMüll.de - Abfall App
MyMüll.de - Abfall App
Entwickler: Junker Mobile Mind
Preis: Kostenlos
MyMüll.de
MyMüll.de
Entwickler: JUMOMIND
Preis: Kostenlos

Was haltet ihr davon? Nutzt ihr diese oder ähnliche Apps auch?

 

Liste der teilnehmenden Städte/Landkreise:

 

Aschaffenburg

 

Nicht unterstützt:

Bremen

Oberhausen

Michael Kupfer

Hier bloggt Michael, ein Vertriebler, der sich gerne mit Technik beschäftigt. Ich freue mich über jeden Kommentar. Mich findet man auch bei Google+, Facebook, Twitter und Xing

Kommentare (6) Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Endlich wieder DSL > Toollinks

  2. Pingback: Günstig per Surfstick online sein vom Discounter > Toollinks

  3. Im Prinzip eine gute Idee.
    Nur leider ist unser Kaff (Dorf) nicht in dem Programm verfügbar (nichtmal die Kreisstadt unseres Landkreises).
    Es wäre schon irgendwie schön, wenn man vor der Installation feststellen könnte, ob der eigne Wohnort überhaupt verfügbar ist. Evtl. wäre ja auch eine Möglichkeit, dass die User für ihre Orte die Termine eingeben und auch anderen Usern zu Verfügung stellen können.
    Bis es soweit ist muss mir wohl die Papierversion, die unsere Kreisverwaltung heraus gibt, ausreichen.

    Antworten

  4. Interessante Sache. Mal sehen, ob Oldenburg auch gelistet ist.

    Du hast übrigens noch die alte Adresse im Impressum. 😉

    Antworten

Kommentar verfassen

Top