[iOS] Google Chrome nun auch für iPhone, iPad und iPod Touch

Den Browser Chrome von Google gibt es, wie auf der Google I/O angekündigt, nun auch für iOS als Universal-App, sprich für iPhone und iPad, auch der iPod Touch wird unterstützt.

Beim ersten Start kann man sich mit seinem Google-Account anmelden, man muss es aber nicht. Wer es macht und auf seinem Rechner schon Chrome nutzt, kommt in den Genuss einer Synchronisation der Lesezeichen und der Tabs, die gerade aktiv sind.

Ich selber nutze Chrome am PC, bin daher froh, dass es Chrome nun auch unter iOS gibt, schade nur, dass man Chrome nicht so ohne weiteres als Standard-Browser einstellen kann, zumindest nicht auf einen nicht-gejailbreaktem iPhone.

Wer mit Chrome noch nicht gearbeitet hat kann eine Tour wahrnehmen, um die Bedienung von Chrome kennenzulernen. Oben in das Textfeld kann man nicht nur eine URL eingeben, sondern auch einfach nur Suchbegriffe, Chrome sucht dann passende Seiten.

Google Chrome
Google Chrome
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

(via)

 

Werdet ihr euch Chrome auf eurem iPhone oder iPod Touch oder iPad installieren?

Michael Kupfer

Hier bloggt Michael, ein Vertriebler, der sich gerne mit Technik beschäftigt. Ich freue mich über jeden Kommentar. Mich findet man auch bei Google+, Facebook, Twitter und Xing

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. Ich hab zwar nur noch einen Mac und keinen PC, aber ich nutze darauf Chrome, weil der Browser meiner Meinung nach einfach der schnellste ist. Ist die Geschwindigkeit auch auf dem iPhone zu merken?

    Antworten

Kommentar verfassen

Top