Wie verschiebe ich eine Steam-Installation?

Ich habe mich, als es das Humble Bundle V gab, bei Steam angemeldet. Grund war, dass es die Spiele dort per Steam-Key gab.

Nun hatte ich in Unwissenheit, wie umfangreich doch solche Bundles sein können, die Installation auf Laufwerk C: eingestellt, um nach dem Download zu merken, dass der Platz auf meiner internen Notebook-Festplatte schneller schrumpfte als sonstwas…

Nun war die Frage, kann man die Installation verschieben, wenn ja, wie. Ich bin auf den englischen Supportseiten fündig geworden und möchte euch meine Erfahrung hier mitteilen und die Hilfe dabei quasi übersetzen.

Als erstes sollte man sicher sein, dass man zum Accountnamen auch das Passwort hat und dass zu dem Account eine email-Adresse verlinkt ist, dass man sich im Notfall das Passwort resetten lassen kann.

Zwar wird gesagt, dass man davon absehen sollte, die Installation auf eine externe Festplatte zu verschieben, aber genau das habe ich getan, da die interne Festplatte nur 80 GB hat.

Hiernach sollte man ein Backup seiner Spiele anfertigen, da man, wenn das verschieben eventuell nicht ganz klappt, gegebenenfalls die Spiele alle noch mal installieren darf. Wer VDSL hat, dürfte damit kein so großes Problem haben, ich selber habe nur DSL 6000 und war vorsichtig.

Nun aber zum verschieben an sich:

  1. Als erstes beendet man Steam komplett, auch aus dem System Tray raus.
  2. Nun geht man in den Ordner, wo Steam abgelegt ist, das ist im Normalfall c:\Program Files\Steam\ bzw. c:\Programme\Steam.
  3. Als nächstes löscht man alle Ordner und Dateien AUSSER dem Ordner SteamApps und die Datei Steam.exe.
  4. Hiernach kopiert man die übrigen Dateien in den gewünschten Zielordner, als Beispiel d:\Spiele\Steam, den man sich ja nun frei auswählen und benennen kann.
  5. Zum Abschluss startet man Steam von der neuen Umgebung und loggt sich ein. Das wars.

Steam installiert sich nun neu im neuen Ordner und alle Spieleverknüpfungen werden nach und nach im Client wieder hergestellt, er zeigte mir zuerst alle Spiele mit dem Vermerk „Download“ an, aber nach und nach verschwand der Vermerk und die Installation hatte alle Spiele gefunden. Neue Installationen werden nun ab diesem Zeitpunkt in den Ordner installiert, in diesem Beispiel c:\Spiele\Steam\SteamApps\

Ich habe nach dem verschieben neue Spiele gekauft im SummerSale, die wurden ordnungsgemäß in den neuen Ordner installiert.

Hat jemand unter meinen Lesern schon mal seine Steam-Installation unter Windows verschieben dürfen, wenn ja, wie hat es geklappt?

Michael Kupfer

Hier bloggt Michael, ein Vertriebler, der sich gerne mit Technik beschäftigt. Ich freue mich über jeden Kommentar. Mich findet man auch bei Google+, Facebook, Twitter und Xing

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Ich kopiere meinen Steam Ordner schon bestimmt seit 5 Jahren hin und her. Jedoch habe ich noch nie was beachtet. Kopiere einfach den Ordner und hatte noch keine Probleme. (klar muss Steam dabei aus sein.)

    Antworten

Kommentar verfassen

Top