Bilder von Instagram runterladen – einfach

Wer Instagram nutzt, möchte sicherlich irgendwann mal die Bilder sich lokal speichern, aus welchen Gründen auch immer.

Nun kann man das ganze über eine Webseite mache, wie ich es hier schon mal beschrieben hatte, als seinerzeit Instagram von Facebook gekauft wurde, man kann aber auch ein Programm nehmen, welches zum Usernamen einfach die URLs der Bilder ausliest und in einem Textfile speichert, wie es der Instagram Downloader macht.

Einfach in das leere Feld links von Download den Usernamen eintragen, auf Download klicken und es wird eine Text-Datei im Ordner, wo der Downloader liegt, generiert, die alle Links enthält. Die Links werden auch in dem weißen Feld unter dem Download-Button angezeigt, sind da aber nicht klickbar.

Ich habe das mit meinem Account getestet, es funktioniert, was mich nur gewundert hat, das Programm brauchte keine Authorisierung. Scheinbar liegen die Daten frei sichtbar und man kann jeden Account auslesen, damit kenne ich mich aber nicht so aus, meine Zwecke, spricht, den Download meiner Bilder, erfüllt es, auch wenn ich jeden Link einzeln aufrufen muss und das Bild speichern muss.

 

Womit ladet ihr eure Bilder von Instagram runter? Oder laßt ihr es?

(via)

 

Michael Kupfer

Hier bloggt Michael, ein Vertriebler, der sich gerne mit Technik beschäftigt. Ich freue mich über jeden Kommentar. Mich findet man auch bei Google+, Facebook, Twitter und Xing

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. Ich kopiere die Bilder vom Handy auf den PC, die sind doch auf der SD-Karte gespeichert. Ich wüsste nicht, wieso ich hier eine Webseite bräuchte. Außer natürlich, ich bin unterwegs. Das wäre der Vorteil

    Antworten

    • Hallo Julia, Du nutzt scheinbar Android. 😉 Denn beim iPhone gibt es keine SD-Karte 🙂 Ich gebe Dir Recht, wenn man es von der SD-Karte kopieren kann, braucht man kein Programm und keine Webseite.

      Antworten

Kommentar verfassen

Top