Lost Cities – ein einfaches Kartenspiel das fesselt

Wie man den Berichten hier entnehmen kann spiele ich ab und an auf meinem Smartphone, sei es nun auf dem HTC Desire Z oder dem iPhone 3GS.

Vorgestern wurde nun ein Spiel released, welches mit 2,99 Euro nicht gerade günstig ist, aber sein Geld wert ist. Ich rede von Lost Cities, einem Kartenspiel, welches ich bis vorgestern nicht kannte, aber mir nachdem ich die AppStore-Beschreibung gelesen hatte, auf gut Glück gekauft habe und den Kauf bisher nicht bereut habe.

Lost Cities ist ein Kartenspiel von Rainer Knizia, der schon viele Spiele entwickelt hat.

Man muss mit seinen Karten auf der Hand bis zu 5 Expeditionen zuende führen, das beginnen einer Expedition kostet Minuspunkte, jede gelegte Karte bringt Pluspunkte, so dass man im Idealfall mit einem dicken Gesamtplus das Spiel beenden kann.

Zu den Karten mit den Zahlen gibt es auch farbige „Risiko-Karten“, deren Ausspielung die Minuspunkte der jeweiligen Expedition verdoppelt, aber auch jede an die Expedition gelegte Punktekarte verdoppelt, eine 10 zählt dann also 20.

Um das Spiel zu beginnen, muss man mit der kleinstmöglichen Karte beginnen, dieses ist idealerweise eine 1, eine Risikokarte kann man aber nur als erstes vor der ersten Zahlenkarte legen, danach nicht mehr.

Wenn man dann eine Karte gelegt hat, muss man entweder von den Karten, die man vorher auf einen Ablagestapel gelegt hat oder vom Kartenstapel eine neue Karte ziehen, so dass man immer am Ende der Runde 10 Karten auf der Hand hat.

Ich bin von dem Spiel begeistert, es hat eine Game-Center-Anbindung und ich kann gegen einen Zufallsgegner spielen. Das Prinzip ist einfach, aber toll, grafisch und soundmäßig prima umgesetzt, ich bereue den Kauf nicht.

Was gut wäre, wäre eine Probe-Version, wo man vielleicht bis zu 5 Runden spielen kann, um das mal zu sehen, denn 2,99 Euro sind, wenn man sich mal die Spiele so ansieht, nicht wenig, viele kosten nur 0,79 Euro oder 1,59 Euro. Wie gesagt, in meinen Augen ist das Spiel seine 2,99 Euro wert, aber sicherlich würden mehr es kaufen, wenn man es mal antesten könnte.

Wer von meinen Lesern es spielt, ihr findet mich im Game-Center als sonnenhexer. 🙂

Lost Cities
Lost Cities
Entwickler: TheCodingMonkeys
Preis: 4,49 €

 

(via LostCitiesApp)

 

Michael Kupfer

Hier bloggt Michael, ein Vertriebler, der sich gerne mit Technik beschäftigt. Ich freue mich über jeden Kommentar. Mich findet man auch bei Google+, Facebook, Twitter und Xing

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: [iOS] 2 Spiele der Coding Monkeys preisreduziert | All about Apps

Kommentar verfassen

Top