[Chromecast] Google hat das SDK vor kurzem freigegeben

Gerade eben noch über den Chromecast gebloggt, habe ich mir nun doch schneller als gedacht das SDK geholt.

ChromecastSDKDiagram

Mit dem SDK kann jeder, der Interesse hat, eigene Apps für den Chromecast programmieren. Da der Chromecast über Umwege nun schon paar Monate auf dem Markt ist, war dieser Schritt fällig, um die Vielfalt von Apps auf diesem System anzustoßen. Denn aktuell ist das Ergebnis einer Suche in Google Play mit dem Suchbegriff Chromecast Apps übersichtlich.

Zu den bekanntesten Apps gehören Youtube, Netflix (noch nicht in Deutschland), HBO (nicht in Deutschland), Red Bull TV und Beyond Pod.

Mit dem SDK kann man Apps für Android, iOS und den Chrome-Browser entwickeln, ich bin gespannt, was da noch alles kommt, da man vorher bei Google zur App-Entwicklung in einem Bewerbungsverfahren zugelassen werden musste, was eine Hürde ist. Nun ist die App-Entwicklung wesentlich einfacher, dafür wird es in Zukunft interessant, was alles an Apps kommt und was man mit dem Chromecast so anstellen kann.

Download Chromecast SDK

(via)

[ASA]B00DR0PDNE[/ASA]

Michael Kupfer

Hier bloggt Michael, ein Vertriebler, der sich gerne mit Technik beschäftigt. Ich freue mich über jeden Kommentar. Mich findet man auch bei Google+, Facebook, Twitter und Xing

Kommentar verfassen

Top