Foren-App Tapatalk für Windows Phone 8 erschienen

Die Foren-App Tapatalk, welche es bisher für Android und iOS gab, gibt es seit heute auch für Windows Phone.

Mit Tapatalk kann man einfach in Foren stöbern, sofern diese das Tapatalk-Plugin installiert haben, dieses haben aber fast alle größeren Foren inzwischen gemacht, da man mit Tapatalk mit einer Anmeldung seine ganzen Logins hinterlegen kann und so eben einfach stöbern kann.

Weiterlesen

[Android] Airdroid in Version 2 erschienen mit Lokalisierung und Fernlöschung

Wer ein Android-Gerät besitzt und gerne per PC es „fernwarten“ möchte, sollte sich Airdroid, worüber ich hier schon mal geschrieben habe, anschauen.

Seit kurzem gibt es Airdroid in der Version 2.0, größte Änderung ist, dass man nicht im gleichen WLAN eingeloggt sein muss, sondern der Zugriff auch über das mobile Datennetz möglich ist. Seit der Version 2.0 wird allerdings ein Airdroid-Account benötigt, den man über Google, Facebook, Twitter oder auch klassisch per email anlegen kann.

Weiterlesen

Dropbox kauft das Entwicklerstudio der App Mailbox

DropboxMailbox

Letzten Monat wurde die App Mailbox fürs iPhone released, eine App, mit der man seinen email-Account bei GMail aufräumen kann, indem man Mails löscht, für später vormerkt, dass sie nochmal zugestellt werden oder auch archiviert.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

Nun wurde heute bekannt gegeben, dass Dropbox die Entwicklerfirma Orchestra Inc. gekauft hat. Als Begründung wurde folgendes genannt:

“We felt we could help Mailbox reach a much different audience much faster,”

Ich bin gespannt, wie es nun weitergeht mit Mailbox, denn die App ist vielversprechend.

(via)

 

Webapp um Whatsapp per PayPal zu bezahlen veröffentlicht

Viele Smartphone-User nutzen ja Whatsapp, welches ja bisher unter iOS einmalig etwas kostet und unter Android ein Jahr kostenfrei genutzt werden kann und danach dann eine Jahresgebühr kostet.

Diese Jahresgebühr kann man über Google Play per Kreditkarte zahlen, wer aber keine Kreditkarte hat, schaut auf den ersten Blick in die Röhre.

Nun hat Caschy gestern beschrieben, wie man mit etwas Bastelarbeit zumindest mit PayPal oder auch Google Checkout zahlen kann, wobei bei PayPal ja auch Lastschrift möglich ist oder aber man hat ein Guthaben aufgeladen.

Dieses ist wie erwähnt mit etwas Bastelarbeit verbunden, für Leute, denen das zu „fummelig“ ist, hat Marcel von Blogtogo eine Webapp gecoded, die die Bastelarbeit übernimmt, einfach die Handynummer eingeben und klicken und man wird weitergeleitet. Da ich selber dank iOS eine Lifetime-Lizenz habe, kann ich das nicht austesten, ich gehe aber davon aus, dass es funktioniert.

Danke an @marcelismus für die Webapp.

Seite 1 von 1212345...10...Letzte »