Als Blogger kostenlos auf die CeBIT – so ist es möglich

Ich selber war 1988 zum ersten Mal auf der CeBIT, mein Vater hatte dort beruflich zu tun und mich mitgenommen. Ich hatte mir im Jahr vorher vom Konfirmationsgeld einen Atari 260 ST mit dem SM124-Monitor und der SF354-Floppy gekauft.

Ich werde dieses Jahr mal wieder zur CeBIT fahren, habe mir, nachdem Caschy das mit der Presseakkreditierung für Blogger geschrieben hatte, die besagte Akkreditierung beantragt, heute kam der Parkausweis, das Ticket fürs Parkhaus, der Ausweis, der zum kostenfreien Eintritt berechtigt und ein Gutschein für das Ausstellerverzeichnis.

Es war einfach, einfach auf der Seite den Presseausweis beantragen, als Medium Blog eintragen, in den Antrag den Link zum Impressum setzen und abschicken. Dieses habe ich am Wochenende gemacht, am Montag kam eine Mail, dass mein Zugang aktiviert wurde und dass die Unterlagen versendet wurden, heute hatte ich es, wie oben erwähnt, in der Post.

Danke nochmal an Caschy für den Hinweis.

 

Wer fährt noch alles zur CeBIT und wann?

[Google] Insync – Onlinespeicher a la Dropbox über Google Docs

Wer Dropbox kennt und nutzt wird sicherlich schon mehrere andere Clouddienste genutzt haben. Ein neuer seit kurzem ist nun Insync.

Wer Insync nutzen möchte meldet sich einfach auf der Seite an und verknüpft seinen Googleaccount mit Insync. Sowie das vollzogen worden ist und man das Programm auf seinem PC installiert hat, schiebt Insync die bereits bei Google Docs gelagerten Dateien in die Cloud, so dass man per Insync drauf zugreifen kann.

Wie bei Dropbox wird lokal auf der Festplatte ein Ordner angelegt, in den man die Dateien, die man dort speichern möchte, schieben kann, dann werden der Ordner und der Speicher synchronisiert.

Bei Insync bekommt man 1 GB kostenfrei, weiteren Speicher kann man erwerben, wobei Insync relativ günstig ist im Vergleich zu Dropbox. Bei Dropbox bekommt man für 99 USD 50 GB Cloud-Speicher, bei Insync für 100 USD 400 GB, das 8-fache. Ok, Dropbox ist etabliert, es gibt für CMS- und Blogysteme wie WordPress Plugins, um Backups online abzulegen, aber dafür ist Dropbox bei großem Speicherbedarf auch um einiges teurer.

Wer also günstig Daten ablegen möchte, sollte auf Insync zugreifen, allerdings gibt es bei Insync kein Refsystem wie bei Dropbox, wo man neue User werben kann, man bekommt 1 GB und muss dann darüber hinausgehenden Speicher erwerben. Das kleinste Paket bei Insync ist 20 GB für 5 USD pro Jahr.

Neben Dropbox gibt es noch Wuala.

 

Nutzt ihr Cloudspeicher wie Dropbox, Wuala oder auch Insync? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

(via)

[Google] Currents, der etwas andere RSS-Reader

Einen RSS-Reader wie den Google Reader hat ja nun fast jeder Smartphone-User auf seinem Gerät, egal ob Android oder iPhone. Mit einem „normalen“ RSS-Reader sehen die Beiträge zwar gut aus, aber nicht so wie ein eBook oder ein ePaper. Hier kommt nun Google Currents ins Spiel. Wer Currents nutzen möchte, braucht dazu die App, welche man sich hier runterladen kann. Falls die Installation unter Android nicht klappt, ich verlinke nachher noch die App.

Wenn man Currents installiert hat, braucht man nur noch „Futter“, es werden paar amerikanische Seiten mitgeliefert, aber deutsche Seiten sucht man bisher vergebens.

Wer seinen Feed für Currents verfügbar machen möchte, muss seinen Feed hier dazu bereitstellen. Dazu einfach die Daten eintragen und veröffentlichen, dann können andere Currents-User den Feed abonnieren. Kleiner „Schönheitsfehler“: Die Seite zum Anmelden benötigt Chrome als Browser.

Wer dieses gemacht hat, kann dann die Currents-URL seinen Lesern mitteilen. Diesen Blog findet ihr unter dieser URL.

Hier nun 2 Screenshots, links die Beitragsübersicht, rechts ein Beitrag.

Screenshots Currents dieser Blog

Lesen kann man einfach, indem man wie bei einem eBook umblättert indem man mit dem Finger oder Daumen von links nach rechts oder rechts nach links wischt.

Currents ist eine wie ich finde praktische App.

HIer nun der QR-Code zur APK, falls ihr die APK nicht so installieren könnt:

Download Current-APK Android

Download Current-APK Android

 

Wer mag kann mir hier in den Kommentaren seinen Link mitteilen, ich baue die dann in den Beitrag ein, dann bekommt jeder so neue Leser über Current, die vielleicht vorher nicht gelesen haben.

 

Links:

Stefan bloggt 

 

 

Nutzt ihr schon Current zum lesen oder auch publizieren?

Endlich wieder DSL

Wie ich hier schon erwähnt habe bin ich ja umgezogen, ich habe Ende November dann auch gleich DSL beantragt. Anfang Dezember kam dann die Mitteilung, dass am 27.12.2011 ein Techniker zwischen 8 und 14 Uhr vorbeikommen würde, der ggf. in die Wohnung müßte.

Also habe ich mit meinen Kolleginnen abgesprochen, dass ich am Dienstag dann in die Firma komme, wenn der Techniker da war.

Gegen 11:30 war er dann da, hat hier in der Wohnung was in die TAE-Dose gesteckt, ist in den Keller runter, kam wieder hoch und war fertig. Noch quittieren, dass er da war und ich konnte in die Firma. Ich frug ihn noch, wann denn die Leitung geschaltet sei, er sagte, im Laufe des nachmittags. Als ich dann abends nach Hause kam, noch immer keine DSL-Leitung, ergo bei der O2-Hotline angerufen, der freundliche Herr am Telefon sagte mir, dass die T-Com, von der der Techniker war, die Aktivierung noch nicht zurückgemeldet hat, daher noch kein Signal. Ok, also warten.

Am nächsten Tag kam dann vormittags eine SMS, dass mein DSL geschaltet sei. Als ich dann abends DSL in Betrieb nehmen wollte, klappte es nicht. Kein DSL-Signal. Also nochmal bei der Hotline angerufen, das geschildert, der freundliche Herr am Telefon prüfte den Anschluss und sagte, die Leitung sei nicht synchron, worauf hin er eine Störung aufgemacht hat.

Mittwoch abend habe ich dann auf Twitter den Support angeschrieben und denen das geschildert. Gestern habe ich denen dann meine Kundennummer per email mitgeteilt.

Heute nachmittag habe ich dann nochmal geschaut, ob sich was getan hat, ja, ich bekam ein Signal. Ich habe seit heute nachmittag DSL. Die letzten 5 Wochen war ich mit einem Surfstick online, ich hatte hier größtenteils HSPA, aber DSL 6000 ist doch etwas schneller 🙂

Vielen Dank, O2, dass es so schnell geklappt hat. Sorry, ich war etwas angekekst, dass es nicht gleich funktionierte, aber wenn man 5 Wochen mit einem Surfstick surft und sehnsüchtig auf DSL wartet und dann gleich bei der Aktivierung eine Störung ist, dann bin zumindest ich genervt. Ich werde nicht wechseln, auch wenn ich das geschrieben habe, aber an dem abend war ich angekekst hoch 3. 🙂

 

Was habt ihr für Erfahrungen mit DSL-Schaltungen/Aktivierungen gemacht, egal bei welchem Provider?

 

heutiges PageRank-Update

Heute hat Google nach dem letzten Pagerank-Update, welches am 20. Januar 2011 war, ein neues PageRank-Update gefahren, wo dieser Blog um 3 Punkte nach oben schoss, ich hatte vorher einen PageRank von 1, nun seit heute einen von 4.

Nun wüßte ich gerne, wie so ein großer Sprung zustande kommt, weiß jemand meiner Leser eine Möglichkeit, wo man seine Backlinks MIT dem dazugehörigen PageRank sehen kann?

 

Weitere Beiträge zum heutigen PageRank-Update:

Fischkopp – Rollmöpse sind auch Sushi

Melvenue – Gedankenmüll

Neue Profilansicht bei Facebook

Seit gestern abend kann man bei Facebook die neue Profilansicht aktivieren, einfach auf diese Seite gehen und „Get the new profile“ anklicken, dann wird die neue Ansicht aktiviert.

So schaut es bei mir aus:

neue Profilansicht bei Facebook

Die wichtigsten Daten sind oben gesammelt, wenn man ein anderes Profil besucht, ist oben rechts „Nachricht senden“ und „anstupsen“.

Ich finde die neue Übersicht gut, bin schon seit einer gefühlten Ewigkeit bei Facebook und habe schon so manche Umstellung mitgemacht.

Top